Ihre Fragen zum Coaching

Fragen

Systemisches Coaching auf der Basis des
Buddhistischen Geistestrainings

Was sind häufige Coaching-Anlässe?
  • Prioritätencheck und Standortbestimmung

    Bin ich auf meinem Weg zum Wesentlichen?
    Unser Leben ist kostbar – und es ist kurz.
    Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt. Wie nutzen wir unsere Zeit gut? Hasten wir den dringlichen Angelegenheiten hinterher und vergessen dabei Wichtiges? Ein Prioritätencheck schärft den Blick.
  • Innere Klarheit als Kompass in allen Lebensphasen

    Bei Ihnen steht eine wichtige Veränderung an. Deshalb suchen Sie eine unabhängige Mitdenkerin, die Sie von der Idee bis zur Umsetzung begleitet. Sie wollen eine wichtige berufliche oder private Entscheidung treffen? Oder möchten Sie Unterstützung bei einer neuen Lebensphase?
  • Atempausen für erschöpfte und gestresste Menschen

    Sie fühlen sich im „Hamsterrad des Alltags“ und wollen einfach mal innehalten. Sie möchten (wieder) in Balance kommen, Stress und Überforderungen abbauen, Ihr Leben zufriedener und mit mehr Freude und Energie gestalten? Gerne begleite ich Sie, neue Impulse umzusetzen und frisch zu beginnen.
  • Lebenskrisen als Wendepunkt

    Sie wurden von einem unvorhergesehenen Ereignis überrascht und müssen Trennungen und Verluste verarbeiten. Sie wollen mit diesen Veränderungen bewusst umgehen, sich Zeit geben, um neue Perspektiven und Zuversicht gewinnen. Als Ihr Coach unterstütze ich Sie gerne auf diesem Weg.
  • Die Anderen und Ich: Wege zueinander finden

    Sie möchten sich selbst und andere besser verstehen? Im Berufsleben, unter Freunden und in der Liebe kann es zu Missverständnissen und Konflikten kommen. Oft sind diese zu lösen, wenn wir die Situation rechtzeitig reflektieren, unsere eigenen Muster erkennen und versuchen, die Sichtweisen der anderen zu verstehen. Dies kann helfen, langfristige Lösungen zu finden.
  • Emotionale Muster erkennen, Schritte in die Freiheit gehen

    Emotional Aufräumen für das Erwachen: Sie wollen innerlich wachsen und sich von alten Verhaltensmustern lösen? Sie spüren einen tiefen Wunsch nach Sinn und Erfüllung im Leben, dem Sie Raum geben möchten? Sie haben Fragen zu Ihrem spirituellen Weg?
Wie kann Coaching Sie unterstützen?

Coaching ist eine wirksame Kurzzeit-Begleitung.

1. VERSTEHEN
Analyse: Erkenntnis entspannt!

Wir besprechen Ihre gegenwärtige Situation, um die wesentlichen Druckpunkte zu erkennen. Dabei lade ich Sie ein, sich Ihrem Erleben offen und wertfrei zuzuwenden. Es ist Ihr Raum für Reflexion.

2. ERMUTIGEN
Ziele: Wegweiser für neue Perspektiven

Sie klären, welche Prioritäten Sie in Ihrem Leben setzen möchten. Wenn der Kompass eingestellt ist, werden die Wege klarer und Lösungen zeigen sich. Persönliche Muster können verändert werden. Coaching eröffnet neue Chancen ­­ ganz konkret im Alltag.

3. UMSETZEN
Praxis: Weitergehen und dranbleiben

Der Weg entsteht im Gehen. Ich begleite Sie dabei, Ihre Erkenntnisse umzusetzen. In der täglichen Geschäftigkeit können Prioritäten schnell vergessen werden. Wir besprechen konkrete Schritte. So können Lösungen nachhaltig integriert werden.

Was ist Coaching auf dem Weg zum Wesentlichen?
Ich arbeite lösungsorientiert, integriere westliche Psychologie und buddhistische Perspektive. Coaching auf dem Weg zum Wesentlichen kann Sie darin unterstützen, Ihre aktuellen Themen gezielt anzugehen und sich dabei auf das wirklich Wichtige im Leben zu konzentrieren. Sind Beziehungen zu Menschen in Ihrem Leben das Wesentliche oder die berufliche Zufriedenheit und die Balance zwischen Beruf und Privatleben? Vielleicht haben Sie auch eine tiefe Sehnsucht nach einem sinnerfüllten Leben.
Was unterscheidet buddhistisch fundiertes
Coaching von anderem Systemischen Coaching?

Systemisches Coaching ist eine individuelle prozesshafte Begleitung. Es ist die lösungsorientierte Analyse Ihrer aktuellen Themen und berücksichtigt die dynamischen Wechselbeziehungen zur Umwelt.

Buddhistisches Geistestraining fügt eine umfassendere Dimension hinzu. Individuelle Situationen werden analysiert werden auf der Grundlage eines tieferen Verstehens von universellen Gesetzmäßigkeiten. In jedem Menschen ist das Potenzial tiefen Friedens.

Was ist buddhistisches Geistestraining?

Der Buddhismus ist keine Religion im klassischen Sinne, sondern kann als praktisches Übungssystem (Geistestraining) bezeichnet werden. Hierzu gehören Elemente der Achtsamkeit, Reflexion und Meditation. Eine Grundlage des Buddhismus ist die Ausbildung der Ethik. Das fördert die Harmonie in sich selbst und mit anderen sowie die Bereitschaft, (Selbst-)Verantwortung zu übernehmen.

Das Leben in unserer westlichen Gesellschaft ist sehr geschäftig, voller innerer und äußerer Erwartungen. Buddhistisches Geistestraining ermöglicht, dass wir endlich einmal innehalten. Wir kommen vom Kopf in den Körper und können inneren Raum und Weite finden.

Wie sind die Rahmenbedingungen?
Von der Kontaktaufnahme bis zu Ihrem Coaching

Kostenfreies Vorgespräch
In einem kostenfreien, unverbindlichen Vorgespräch (30 Minuten) können wir uns kennenlernen und eine erste Einschätzung zum Coaching-Prozess treffen. Auf dieser Grundlage entscheiden wir über eine Zusammenarbeit.

Anzahl der Sitzungen
Coaching ist eine individuelle Kurzzeit-Begleitung Die Länge des Coachings richtet sich nach Ihren Anliegen. Ein Coaching-Gespräch dauert zwischen 60 und 90 Minuten und ein Coaching-Prozess umfasst meistens drei bis fünf Sitzungen. Bei Einzelfragen kann ein Coaching in zwei bis drei Sitzungen abgeschlossen sein; bei komplexeren Themen ist eine längere Zusammenarbeit sinnvoll.

Kosten
Mein Angebot richtet sich an Selbstzahler. Bitte erfragen Sie das aktuelle Honorar im Vorgespräch.

Info: Die Kosten eines beruflichen Coachings können i.d.R. als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden.